Gemeinde Burgrieden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Unser Schulprofil

Unsere pädagogischen Schwerpunkte

1. Unsere Schule ist zertifiziert als Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt  und ausgezeichnet mit demStern „Bewegung“

  • Schwimmunterricht in allen Klassen
  • In den Klassen 3 und 4 gibt es eine zusätzliche Pause, aufgrund des längeren Unterrichts: Bewegungspause von 25 Minuten.
  • An beiden Standorten steht ausreichend Pausenspielfläche zur Verfügung.
  • In Bihlafingen gibt es eine große Wiese mit Nestschaukel. Weitere Spielgeräte können aus der Pausenkiste ausgeliehen werden.
    In Rot ist der Schulhof mit altersgerechten fest installierten Spielgeräten ausgestattet. Auch dort können weitere Spielgeräte aus dem Spielgeräteraum ausgeliehen werden.
    An beiden Standorten betreuen die fest eingeteilten Schüler*innen die Ausleihe.
  • Teilnahme der Schulmannschaft an Tischtennisturnieren und Fußballturnieren
  • Kooperation mit dem TTF Liebherr Ochsenhausen und dem FV Rot: Teilnahme am EnBW-Schulcup, Fußballprojekt mit dem FV Rot
  • Karateschule Hunger: Herr Hunger kommt in alle Klassen zum Sicherheitstraining
  • jährliche Durchführung der Bundesjugendspiele Leichtathletik
  • große „Bewegungs-Spielestraße“ beim Schulfest

2. Unsere Schule ist ausgezeichnet mit dem  Stern „Ernährung“: Unterrichtsschwerpunkt „gesunde Ernährung"

  • gesundes Buffet im Rahmen des Projekts „Miteinander im Advent“
  • regelmäßiges Klassenfrühstück mit gesunden Lebensmitteln
  • Zubereitung eigener gesunder Speisen (z.B. Obstsalat, Gemüsesticks mit Dips, Smoothies usw.)
  • Ernährungsführerschein
  • gezielt ausgewählte Unterrichtsthemen (z.B. Nahrungswege, Verdauungsorgane, Ernährungspyramide, Müllvermeidung bei der Lebensmittelverpackung, Milch- und Milchprodukte, Getreide, Bauernhof, Durst und Durstlöscher, usw.)
  • Programm „Klasse2000“  (s.u.)
  • Tag der Zahngesundheit
  • Besuch der BeKi-Fachfrauen
  • Besuch des Brotmuseums und der örtlichen Bäckerei im Rahmen des Themas „Vom Korn zum Brot“
  • Bauernhofbesuch
  • gemeinsames Müllsammeln mit Lehrkräften, Eltern und Kindern
  • Viertklässler*innen bewirten Eltern und Kinder bei der Schulanmeldung mit ausgewählten und selbst hergestellten gesunden Speisen.

3. Förderung der Freude am Lesen und des Leseverständnisses

  • Schulbibliothek
  • Leseanreize in jeder Klasse (Lesepass…)
  • Antolin: Das Programm zur Leseförderung
  • momentan in der Planung: Besuch der Vorschüler in der Schülerbücherei, Vorschüler*innen wird vorgelesen
  • Autorenlesung

4. Unterrichtsprogramm „Klasse2000-stark und gesund in der Grundschule“ in allen Klassen

    -> Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung; wir haben Sponsoren, die uns das Programm ermöglichen