Gemeinde Burgrieden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Trinkwasseranalysen

Wasserversorgung in der Gemeinde Burgrieden

Die Gemeinde bezieht das Trinkwasser für die Ortsteile Burgrieden und Rot vom Zweckverband Wasserversorgung Iller-Risstal und für den Teilort Bühl von der Rottumgruppe. Durch die Mitgliedschaft in diesen Verbänden ist die Versorgung der Gemeinde mit Trinkwasser von gleichbleibend guter Qualität auf lange Sicht sichergestellt. Die jeweiligen Brunnen befinden sich in Erolzheim bzw. Baltringen. Der Iller-Risstal-Verband beliefert außerdem noch die Gemeinden Dettingen, Erolzheim, Kirchberg, Balzheim, Schwendi und die Stadt Laupheim. Vom Verband Rottumgruppe werden auch die Gesamtgemeinde Mietingen, sowie die Ortschaften Bußmannshausen und Baustetten versorgt.

Einige Kennzahlen aus den aktuellen Trinkwasseranalysen:

 Rottumgruppe
(für Bühl)
Iller-Risstal
(für Burgrieden und Rot)
Gesamthärte19,1 °dH17,2 °dH
Gesamthärte3,40 mmol/l3,06 mmol/l
Karbonathärte17,5 °dH15,5 °dH
Härtebereichharthart
pH-Wert7,577,35
Nitrat17,0 mg/l19,0 mg/l
Phosphat< 0,06 mg/l< 0,06 mg/l
Natrium10,9 mg/l8,9 mg/l
Chlorid21,0 mg/l16 mg/l
Sulfat20,0 mg/l12 mg/l

Die vollständige Analyse kann bei Frau Waltraud Müller angefordert werden.

Hier finden Sie unsere aktuellen Bezugspreise für Trinkwasser.

Ansprechpartnerin: Frau Müller

Frau Waltraud Müller

Tel.: 07392 9719-19
E-Mail schreiben