Gemeinde Burgrieden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Feuerwehr und Katastrophenschutz

Freiwillige Feuerwehr

Freiwilllige Feuerwehr der Gesamtgemeinde Burgrieden vor dem neuen Feuerwehrhaus.

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Burgrieden besteht derzeit aus
- der Einsatzabteilung (ca. 80 Einsatzkräfte),
- der Jugendabteilung (ca. 20 Mitglieder) und
- der Alters- und Ehrenabteilung (ca. 30 Mitglieder).

Die ehemals aus drei Ortsteilfeuerwehren bestehende Gemeindefeuerwehr wurde nach Änderung der bis dahin geltenden Feuerwehrsatzung aus dem Jahr 2004 am 01.03.2018 neu organisiert.
Mit der offiziellen Übergabe des zentralen Feuerwehrhausneubaus am 13.07.2018 im Fesselweg 1 im Ortsteil Burgrieden sind dort alle Feuerwehrangehörigen aus den Ortsteilen eingezogen.

In den Ortsteilen Burgrieden, Rot und Bühl bestehen jeweils Altersgruppen der Altersabteilung sowie Feuerwehr-Fördervereine, die dort die ehemaligen Feuerwehrgerätehäuser zur Oldtimer- oder Brauchtumspflege sowie als Vereinsheime nutzen.

Die Einsatzabteilung der Feuerwehr ist in 3 Gruppen gegliedert und übt regelmäßig an den ersten drei Donnerstagen des Monats ab 19:30 Uhr.
Die Jugendfeuerwehr trifft sich monatlich montags ab 17:30 Uhr.
Die Altersabteilung trifft sich regelmäßig vierteljährlich Samstagabends oder Sonntagmorgens zum Stammtisch sowie zur Oldtimer- und Brauchtumspflege.
Die entsprechenden Termine werden auch im Gemeindeblatt veröffentlicht.

Neben der Hilfeleistung bei Schadenfeuer (Bränden) und öffentlichen Notständen, der Hilfe und dem Schutz des Einzelnen und des Gemeinwesens vor drohenden Gefahren sowie durch technische Hilfe zur Rettung von Menschen und Tieren aus lebensbedrohlichen Lagen (Pflichtaufgabe) beteiligen sich die Feuerwehrangehörigen rege am hiesigen Gemeindeleben. Sie sorgen jedes Jahr für das Stellen der Mai- und Christbäume in den Ortsteilen, wirken am jährlichen Dorffest mit und beteiligen sich an der Dorfputzete.

Alle Angehörigen der Feuerwehr versehen ihren Dienst am Nächsten ehrenamtlich.

In die Einsatzabteilung der Gemeindefeuerwehr können auf Grund freiwilliger Meldung Personen als ehrenamtlich Tätige aufgenommen werden, die

  1. das 17. Lebensjahr vollendet haben,
  2. den gesundheitlichen Anforderungen des Feuerwehrdienstes gewachsen sind,
  3. geistig und charakterlich für den Feuerwehrdienst geeignet sind,
  4. sich zu einer längeren Dienstzeit bereit erklären,
  5. nicht infolge Richterspruchs nach § 45 des Strafgesetzbuchs (StGB) die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter verloren haben,
  6. keinen Maßregeln der Besserung und Sicherung nach § 61 StGB mit Ausnahme der Nummer 5 (Entziehung der Fahrerlaubnis) unterworfen sind und
  7. nicht wegen Brandstiftung nach §§ 306 bis 306c StGB verurteilt wurden.

Die Dienstzeit nach Nr. 4 soll mindestens 10 Jahre betragen.

In die Jugendabteilung der Gemeindefeuerwehr können auf Grund freiwilliger Meldung durch die Erziehungsberechtigten Personen als ehrenamtlich Tätige bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres aufgenommen werden, die

  1. den gesundheitlichen Anforderungen des Feuerwehrdienstes gewachsen sind,
  2. geistig und charakterlich für den Feuerwehrdienst geeignet sind,
  3. sich zu einer längeren Dienstzeit bereit erklären,
  4. nicht infolge Richterspruchs nach § 45 des Strafgesetzbuchs (StGB) die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter verloren haben,
  5. keinen Maßregeln der Besserung und Sicherung nach § 61 StGB mit Ausnahme der Nummer 5 (Entziehung der Fahrerlaubnis) unterworfen sind und
  6. nicht wegen Brandstiftung nach §§ 306 bis 306c StGB verurteilt wurden.

 

Ansprechpartner:


Feuerwehrkommandant und Leiter der Feuerwehr

Thorsten Karey
Burgstraße 16
88483 Burgrieden
E-Mail schreiben


stellv. Feuerwehrkommandant und stellv. Leiter der Feuerwehr

Michael Mayer
Hinterfeld 20
88483 Burgrieden-Bühl
E-Mail schreiben


Jugendfeuerwehrwart und Leiter der Jugendfeuerwehr

Matthias Locher
Schorrenblick 2
88483 Burgrieden
E-Mail schreiben


Altersobmann und Leiter der Altersabteilung

Heiner Moosmayer
Am Bach 41
88483 Burgrieden-Rot
E-Mail schreiben

 

weitere Kontaktdaten:

Gemeinde Burgrieden
Freiwillige Feuerwehr
Fesselweg 1
88483 Burgrieden

Postadresse:

Rathausplatz 2
88483 Burgrieden

 

Telefonnummern:

Feuerwehrhaus: 07392 706643
Einsatzleiter vom Dienst: 07392 9550028
Telefax: 07392 9550029
E-Mail schreiben